Suchfunktion

ANGEBOTE FÜR GEWALTBEREITE GEFANGENE
in der Jugendstrafanstalt Pforzheim

Anti-Gewalt-Training :

Häufigkeit:
In der Regel einmal jährlich,  30 bis 40 Stunden über einen Zeitraum von mehreren Wochen
Teilnehmerzahl:6 – 8 Teilnehmer
Leitung:
Die Leitung erfolgt durch zwei ausgebildete (externe) AAT-Trainer und einem Team von (größtenteils ebenfalls externen) „Tutoren“

Anti-Aggressivitäts-Training des Bezirksvereins für Soziale Rechtspflege :

Häufigkeit:
20 Sitzungen über einen Zeitraum von 6 Monaten, Sitzungsdauer 2,5 – 3 Stunden. Das Anti-Aggressivitäts-Training findet in den Räumen des Bezirksvereins statt.
Teilnehmer:
In jeder Gruppe maximal ein Teilnehmer der Justizvollzugsanstalt, der die Möglichkeit haben muss, die externen Gruppensitzungen zu besuchen (Lockerungen)
Voraussetzung:
Lockerungseignung

Fußleiste