Suchfunktion

KONZEPTION FÜR DEN ELEMENTARKURS (Zentrale)

Ziel: Vermittlung von Elementarkenntnissen mit dem
Schwerpunkt in der deutschen Sprache

Zielgruppe: Insassen mit deutscher oder ausländischer
Staatsangehörigkeit

Zulassungsvoraussetzungen: 

  •  Anfangskenntnisse in Deutsch
  •  Anfangskenntnisse in Lesen und Schreiben in einer Sprache
  •  Verbleiben in Deutschland nach der Entlassung oder möglichst langes Verbleiben in deutscher Haft
  •  voraussichtliche Entlassung oder Abschiebung nicht vor voraussichtlicher Beendigung des Kurses

Zulassung: 
- Priorität des entsprechenden Vermerks im
  Vollzugsplan
- Priorität der deutschen Staatsangehörigkeit
- Priorität der voraussichtlichen Verweildauer
- in Deutschland spätestens zwei Wochen vor
  Beginn der Maßnahme mit Bekanntgabe an die
  betroffenen Stellen im Haus

Teilnehmerzahl: 6 -12 Insassen
Dauer:  6 - 8 Monate, einmal jährlich
              Vollzeitunterricht nach Stundenplan
Entlohnung: Vergütungsstufe III

Unterrichtsfächer:
- Deutsch (nach einem gängigen Lehrwerk für
  Deutsch als Fremdsprache für Erwachsene)
- Mathematik (Grundrechenarten, nach Möglichkeit
  Grundlagen der Geometrie)
- EDV-Grundlagen
- Allgemeinwissen (Geografie, Hauswirtschaft,
  Verhaltensregeln etc.)

Abschluss: hausinterne Abschlussprüfung in Deutsch und Mathematik

Zertifikat: 
  - Teilnahmebescheinigung für Deutsch als Fremdsprache der
    VHS Leonberg (bei bestandener Deutschprüfung und für
    im Ausland geborene Insassen)
 

Fußleiste