Suchfunktion

Vollzugliches Arbeitswesen (VAW):

Die Beschäftigung der Gefangenen erfolgt in Arbeitsbetrieben, die hier in Baden-Württemberg landesweit in einem Landesbetrieb „VAW“ zusammengefasst sind. In jeder Anstalt ist eine Geschäftsführung tätig, die ihre weiteren Mitarbeiter hat, in der Regel Handwerks- und Industriemeister. Strafgefangene sollen während des Vollzuges, soweit sie in Freiheit gearbeitet haben, ihre Arbeitsfähigkeit erhalten, soweit sie in Freiheit nicht gearbeitet hatten, zur Arbeit herangeführt werden. Die derzeitige Entwicklung des Arbeitsmarktes stellt diese Verwaltung täglich vor die Aufgabe, eine große Anzahl von Personen mit Arbeit zu versorgen, und dies im Spannungsverhältnis: leicht erlernbar, sinnvoll, wirtschaftlich ergiebig. Um mit dem freien Markt und dortigen Aufträgen konkurrieren zu können, wurde auch in der hiesigen Anstalt ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt nach der DIN EN ISO 9001:2000 wobei auch die Zertifizierung erreicht wurde.

 

Fußleiste